Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Juni 2010

Drakehorst(e)

Seit über einem Jahr steht die Idee jetzt schon bei mir herum..
Ursprünglich hatte ich vor noch einen Turm dazu zu bauen. Aufgrund von anderen Ideen und fehlender Zeit, habe ich mir aber überlegt meine Idee einfach so vor zu stellen.

Die Drakes, große echsenartige und vorallem kraftvolle, beflügelte Tiere aus der fassettenreichen Fauna Calderas waren einst, wenn auch nur sehr selten, in den Hochländern zu finden. Heute werden sie aber fast ausschließlich in den zivilsierten Städten von Caldera und Andareth gehalten, wo sie ihr Leben als Nutztiere in den sogenannten Drakehorsten verbringen. Ihr Alter kann immerhin bis zu 600 Jahren betragen, wobei ihr Nachwuchs schon seit geraumer Zeit eher unter den Völkern aufwächst, als in freier Natur.
Die Drakehorste befinden sich in den Städten von Andareth und Caldera und damit an den wichtigsten Handels- und Verkehrsknotenpunkten – meistens etwas auswärts vom Stadtkern stehen die Türme mit einer Start- und Landefläche für die Drakes. Es gibt keinen schnelleren Weg um ein Ziel zu erreichen, allerdings auch keine teurere. Vorallem seit dem Kaiser Redoran ein Steuer auf Drakereisen erhoben hat. Ein Teil der Magiergilde beschäftigt sich seit ihrer Entstehung mit den Drakes, welche heute nur noch von geschulten Drakemeistern geflogen werden und ist auch vollkommen für eben diese verantwortlich. Auf den Drakes sind für Reisende und auch kleine Waren Körbe aus Holz und Seilen angebracht um die Fracht sicher an ihr Ziel zu bringen.

Für militärische Zwecke werden Drakes nicht eingesetzt, da sie einfach zu selten und damit kostbar sind, um ihr Leben unnötig zu gefährden.

Read Full Post »